Termine:
07.10.2016
Colos-Saal Aschaffenburg
mit TANKARD
 

Aktuelles















16.12.2015 - Betrayal 10 Jahre-Jubiläumskonzert Jukuz Aschaffenburg - Review (hr)

Auf Metal-Aschaffenburg gibt es noch eine Nachbetrachtung des Abends zum nachlesen.

Betrayal, Cervet, Shattered & Precipitation Review, Jukuz Aschaffenburg, 11.12.2015 auf Metal-Aschaffenburg

16.12.2015 - Betrayal 10 Jahre-Jubiläumskonzert Jukuz Aschaffenburg (fzr)

Es war mal wieder ein sehr geiler Abend im großen Saal des Jukuz Aschaffenburg. Sehr gutes und vor allem stressfreies Auskommen mit allen Bands und Helfern. Betrayal, die Jubilare des Abends, haben alles richtig gemacht und sehr professionell, wie auch sympathisch, durch den Abend geführt. Danke für Eure Einladung. Mischer Matze war ebenso eine super Wahl und es war äußerst entspannt, mit allen Beteiligten, dieses Konzert über die Bühne (wie passend) zu bringen. Speziell fetten Gruß auch an Precipitation (Sau-coole Truppe).

Nicht minder gilt der Dank natürlich auch wieder all den Besuchern, die ein Konzi erst möglich machen und wieder eine gute Stimmung ins Jukuz gezaubert haben. Thanx to All !!! Das ist der Grund warum wir alten Deppen immer noch diesen Krach machen, haha. (Hmmm... liest sich alles so brav, ist gar nicht unsere Art. Gibt aber auch wirklich nix zu bemängeln...halt, doch! Das Dezibel-Kontroll-Lämpchen an der Decke, das hat nicht ein einziges mal rot geblinkt... Ihr PENNER!) SKANDAAAAAAAAAAL !!! ;) rülps, Zappa / CERVET

27.11.2014 - 25 Jahre ... und kein Ende in Sicht! (fzr)

Mit großer Freude haben wir in den letzten Jahren und Monaten feststellen können, daß sich eine kleine, aber feine CERVET-Anhänger-Schar entwickelt hat, die uns, wann immer es möglich ist, treu zur Seite steht. Dieser ist es auch zu verdanken, dass unser Jubiläum eine echte Party war, und zu einem unvergesslichen Abschnitt in der cervetanischen History wurde. Verdammt vielen Dank dafür!

Trotz vieler "Gegenveranstaltungen" und des wieder einmal beschissenen Wetters konnten wir viele vertraute und manchmal auch lange nicht mehr gesehene Gesichter in der Menge ausmachen, mache auch von sehr weit her angereist. Hut ab!
Der organisatorische Stress als Veranstalter machte es leider oftmals schwer ins Gespräch zu kommen, und bei vielen reichte es gerade mal für einen Händedruck oder ein kurze Begrüßung. Diese Situation fanden wir äußerst unangenehm und hoffen daß uns dies nicht übel genommen wird. Alles in allem war es uns das Wichtigste, daß wir euch eine gute Show bieten könnten und wir hoffen, daß es euch gefallen hat.

Unsere Buddys von FORBIDDEN DASER und die (teils) weit angereisten SAEVITIA (Gruß an Jürgen) waren die perfekten Anheizer und haben diesen Abend optimal ergänzt. THANX!
Wir verneigen uns außerdem vor unseren Helfern (Simone, Tanja, Marco, Timo, Saskia, Ricky, Andrea, Melanie, Katharina, Seppi und Danni) die unglaubliches geleistet haben und ohne die wir einfach nur aufgeschmissen wären. Vielen Dank auch an die freiwilligen Ordner, unser Film- und Fototeam, "Tuba-Günther" und nicht zu vergessen Thorsten vom JuKuz der an diesem Abend auch weitaus mehr für uns gemacht hat, als er eigentlich müsste.

Ein ganz besonderer Gruß und Dank geht an Gerald Wolf, der sich abermals den A...sch aufgerissen hat um allen Bands einen guten Sound zu verpassen und mit seinem abschliessenden CERVET-Hörspiel jetzt schon Kultstatus erreicht hat.

Und hey....Danke für die tollen Reviews! (Metal Aschaffenburg, Monkey Castle Rock, Main Echo, ...)

Greetings, Zappa

Live Review Monkey Castle Rock
Live Review Metal Aschaffenburg
History Interview Metal Aschaffenburg

13.05.2014 - Eine freudige Nachricht aus dem Cervet Lager (fzr)

Hell Yeah: Wir haben einen neuen Drummer! Der Mann an der Schießbude heisst Stefan Heßler und ist "nebenbei" noch Drummer bei der Band CoroMill. Der Gute passt super zu unserem Haufen und wir sind froh, daß wir nun den Fokus auf die Vorbereitungen unserer 25-Jahres-Party im November legen können. Es gibt viel zu tun, haun wir auf die Kacke!

22.02.2014 - Drummer gesucht (fzr)

Eine "traurige" Nachricht aus dem Cervet-Lager: unser Drummer Flo ist vor kurzem in den Norden des Landes gezogen, wo es ihm nun leider nicht mehr möglich ist, weiterhin mit Cervet zu Proben. Deswegen sind wir ab sofort auf die Suche nach einem neuen Drummer, wer also Interesse hat soll uns bitte kontaktieren unter: cervet@gmx.de.

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen Flo zu danken. Er hat uns im August 2008 zur Rückkehr aus der (fast) "Versenkung" verholfen, und uns mit seinem jugendlichen Leichtsinn wieder den nötigen Punch verschafft. Nicht nur musikalisch, sondern auch menschlich hat es gepasst, und wir hatten beim Proben und auf den Bühne immer eine Menge Spass miteinander. Vielen Dank für die geile Zeit! Natürlich wird er, genau wie unser Heiko, immer ein Teil der Cervet-Family bleiben. Wir wünschen Flo alles Gute bei den Friesen und wir werden jedes Wiedersehen ausgiebig begiessen - Metal Forever - Forever METAL!

Die geplante 25 Jahresfeier am 15.11.2014 im Jukuz wird auf jeden Fall stattfinden, denn Flo wird auch anwesend sein und einen Teil des Sets spielen. Wir freuen uns drauf...

Zappa

Für alle die jetzt (wie ich) ein wenig Melancholie verspüren empfehle ich dringend folgendes:
Tröster Nr. 1
ultimativer Tröster Nr. 1

Heiko

15.02.2014 - Nachlese vom T.O.M. IV (fzr)

Eigentlich dachten wir, daß man das Ergebnis vom Titans 3 nicht mehr toppen könnte. Doch am letzten Samstag wurden wir von Euch eines besseren belehrt. Das Titans of Metal 4 war DER HAMMER!

Es war absolut fantastisch, wie Ihr uns angefeuert, angebangt und unterstützt habt. Dafür verdammt vielen Dank! Es war uns eine Ehre, vor so einem geilen Puplikum abgethrasht zu haben und wir hoffen, daß Ihr uns auch weiterhin die Pommesgabel entgegenstreckt und mit uns gut abfeiern werdet.

Ebenso möchten wir uns auch beim Team vom Colos-Saal bedanken. Es hat alles reibungslos funtioniert und harmoniert. Wir grüßen unsere Kollegen von Metal Attack und Danken Ihnen für die geile Metal Party. Und nicht zu vergessen Thornbridge, welche den Abend souverän eröffnet und megamäßig abgeräumt haben. Wir freuen uns auf weitere Gigs mit Euch.

T.O.M. IV - Live Review von Metal Aschaffenburg
T.O.M. IV - Bildergalerie Frizz Stadtmagazin

02.01.2014 - Nachlese: Live-Review vom FD-CD-Release (hr)

Wer es noch nicht mitbekommen hat, Metal-Aschaffenburg hat ein Live-Review vom Forbidden Daser CD-Release Online gestellt.
Live-Review FD-CD-Release

20.10.2013 - Neue Live-Events stehen an (hr)

Zwei Live-Events stehen demnächst an:

30.11.2013, Jukuz Aschaffenburg, Cervet unterstützen Forbidden Daser bei ihrer CD-Release Party.
Mehr Infos hier.
08.02.2014, Colos-Saal Aschaffenburg, Cervet ist Teil der "Titans of Metal IV".
Mehr Infos hier.

25.02.2013 - Cervet - Titans of Metal 3 am 16.02.2013, Colos-Saal Aschaffenburg (fzr)

Da wir selbst äußerst skeptisch waren, ob sich der Erfolg des T.O.M. auch beim dritten Mal wiederholen könnte, waren wir umso freudiger überrascht, als sich doch wieder eine ganz beachtliche Schar Metalheads im Colos-Saal eingefunden hatte, um eine geile Party zu feiern. Der Zuspruch und die Resonanzen, auch nach dem Gig, haben uns persönlich völlig überwältigt und wir möchten uns an dieser Stelle noch mal bei ALLEN Anwesenden bedanken! Ebenso bei unseren Kollegen von Forbidden Daser und Metal Attack und dem Team vom Colos-Saal, sowie den Merchern Zvonko und Mario. Thanx and..... YES WE BANG !!! (Zappa)

Frizz Stadtmagazin - T.O.M. 3 - Bilderstrecke
Metal Aschaffenburg - T.O.M. 3 - Konzertbericht

25.02.2013 - Cervet auf dem Trashfest 3 am 02.02.2013, Phönix - Moormerland (fzr)

Nach ewigen Zeiten wieder mal ein Auswärtsgig. Goil! Die Leute da oben in Ostfriesland waren echt klasse drauf und wir sind auch gleich mit allen super klargekommen. Meinen Dialekt musste ich natürlich leider zuhause lassen, sonst hätte es bestimmt das ein oder andere Verständigungsproblem gegeben (hüstel). Klasse Arbeit auch vom Phönix Team so wie Frank, Michael & Peter. Hut ab, mit euch kann man feiern. Fettes Thanx an "Feist" von Monster für seine Hilfe mit dem BassAmp. Und nicht zuletzt auch nochmals Danke an Jürgen, welcher uns souverän durch alle erdenklichen Wetterlagen kutschiert hat, der Time for Metal Page für das positive Feedback und Jenny für den Gigvorschlag. (Zappa)

Time for Metal - Konzertbericht Thrash Fest III

04.08.2012 - German-Mexican Metal Night "Out Of The Graves" im Jukuz (hr)

Am Samstag den 15. September 2012 mit SPLIT HEAVEN, FORBIDDEN DASER und CERVET im Jukuz Aschaffenburg.

Mehr Infos hier!

16.01.2012 - Review-Nachschlag (hr)

Live Review Metal Aschaffenburg Titans of Metal 2
Live Review Metal Aschaffenburg Torture Squad und Cervet im Schwarzen Adler
Live Review Metal Aschaffenburg Forbidden Daser und Cervet im Filli

16.01.2012 - News from the Crypt (fzr)

Einiges hat sich die letzte Zeit getan: Unser allseits geliebter Klampfenunhold Heiko hatte die Band leider verlassen. Glücklicherweise konnten wir schneller als erwartet einen gebührenden Ersatz finden...was heisst einen? Seit Oktober letzten Jahres sind Cervet nun 5 Metalheads (wobei wir uns darauf beschränken auf der Bühne weiterhin nur zu viert aufzutreten).
Die beiden neuen Klampfenquäler Thomas Kurz (Ex-Tyrax, Ex-Massgrave) und Tommy Mayer (Ex-Minotaurus) übernehmen nun je eine Hälfte des Gigs. Was für uns selbst zuerst als Experiment begann, wird nun, da es von den Freunden und Anhängern der Band positiv aufgenommen wurde, vorerst fester Bestandteil der weiteren Cervet-Aktionen sein.

Die ersten 4 Auftritte verliefen super und wir möchten uns auch an dieser Stelle noch mal bei all unseren Unterstützern bedanken. Der Gig im Colossaal war der absolute Kracher, auch wenn wir in der ersten Hälfte mit uns selbst nicht so ganz zufrieden waren (Das war ja teilweise wie Cervet vor 10 Jahren...Spitz pass auf!). Die Leuts haben uns gut unterstützt und hatten offensichtlich ihren Spass, was auch durch die vielen positiven Zusprüche nach dem Konzert untermauert wurde. Thank you all!!!

Aber auch die vorangegangenen Konzerte mit Forbidden Daser (coolste Truppe EVER) und Torture Squad waren geil und haben gefetzt. Hier auch noch mal speziellen Dank an Moshroom und Sasquatch für den Big Mama Auftritt, auch hier lief alles, wenn auch zu äußerst später Stunde, supercool ab und hat uns ne Menge Spass gemacht.

Ein ganz spezielles "Hell Yeah" geht auch an unseren Heiko der trotz Ausstiegs, natürlich trotzdem immer zum Cervet-Clan gehören wird und er die Band weiterhin unterstützt wo er nur kann. Sei es als Webmaster, Backstage-Nervensäge oder Fan vor der Bühne.

See you soon !!!
Frank

26.09.2011 - Gig-Explosion 2011 (hr)

Die CERVET-Dampfwalze rollt wieder: 4 neue Gigs in 2011 / 2012 angekündigt.
Mehr Infos HIER!

26.09.2011 - Besetzungswechsel beim Thrash-Urgestein (hr)

Was schon andere Legenden ereilt hat, ist nun auch bei CERVET eingetreten. Aus den viel zitierten "persönlichen Gründen" habe ich im Frühjahr 2011 bei CERVET die Gitarre an den Nagel gehängt. Nach über 20 Jahren thrashen, saufen, bangen, posen und feiern mit echten Freunden und der besten Band der Welt ist mir das alles andere als leicht gefallen.

Nur um der Gerüchteküche vorzubeugen: es waren weder unbezahlte Rechnungen, kompositorische Meinungsverschiedenheiten, noch Weiber oder ähnlich zweitrangige Dinge im Spiel, sondern schlicht und einfach nur: ZU WENIG ZEIT!

Der CERVET-Tross ist aber wieder bereit für neue Schandtaten, und der oder die neue(n) Mitstreiter werden sich entweder hier oder spätestens beim nächsten Gig in angemessener Form präsentieren. THRASH ON!

Und zu früh gefreut: Ganz werden mich die Jungs so schnell nicht los: Ob als Kistenschlepper, Fan, Webmaster, Nörgler oder Backstage-Biervernichter werde ich ihnen auch in Zukunft (hoffentlich möglichst oft) im Namen des allmächtigen HEAVY METAL auf die Pelle rücken. Amen!

Es fällt mir schwer alle Emotionen der vergangenen Zeit in diesen paar Zeilen zusammenzutragen, deshalb: DANKE (!!!) an alle, wir sehen uns! Und bevor ich noch sentimental werde ist jetzt Schluss. Nur noch das unvermeidliche Zitat (leicht abgeändert):

"When shall we four meet again
In thunder, lightning, or in rain?"

"When the hurlyburly's done;
When the battle's lost and won"
                Shakespeare, MacBeth

Heiko

18.04.2011 - Fazit "Schwarzer Adler" (fzr)

Gerade noch mal Glück gehabt...trotz der Tatsache daß am selben Abend mehrere Veranstaltungen waren, haben sich doch ein paar Leute im Adler blicken lassen (Kniefall!). Die Konstellation mit Forbidden Daser und Spoilt Flesh war TOP und hat ohne Probleme gefunzt. Überraschend gut war auch der Sound. Unglaublich daß alles ohne PA so gebollert - und dennoch sauber geklungen hat. Danke an alle die gekommen sind, an alle die geholfen haben und natürlich auch an den "Schwarzen Adler". Prost !!!

17.04.2011 - Metal Aschaffenburg nimmt im Geisterzug Platz. (hr)

Die lokale Institution hat sich von Frontsau Zappa über Spurbreite, Höchstgeschwindigkeit, Mitreisende und wieso keine Notbremse vorhanden ist genauestens informiert. Read this...NOW!

Metal Aschaffenburg - Interview "Zombies und Aliens"

07.03.2011 - Metal Aschaffenburg war in Erlenbach dabei.... (hr)

... und hat einen kleinen Bericht verfasst:

Metal Aschaffenburg - Meet your Idols 2 Livebericht

19.02.2011 - CERVET supportet SODOM in Aschaffenburg IV (hr)

Und hier noch ein kleiner optischer Nachschlag. Danke an Caps-Crew für die Fotos!







19.02.2011 - CERVET supportet SODOM in Aschaffenburg III (hr)

Die SODOM-Crew hat ihr Tourtagebuch auf www.sodomized.info aktualisiert und haben ein paar nette Worte für uns übrig...was ich übrigends alles zurückgeben kann: cooler Abend mit coolen Leuten!

Die Jungs von Totentanz-Magazin haben noch ein schickes Live Review des Abends am Start!
SODOM, DIE HARD, CERVET - Live in Aburg auf Totentanz-Magazin.de

19.02.2011 - Ghost Train Pro/Contra (hr)

Als Nachschlag zum Ghost Train CD/DVD Package haben die Totentänzer auch noch eine Pro/Contra Kritik Online:
Ghost Train Pro-Kritik auf Totentanz-Magazin.de
Ghost Train Contra-Kritik auf Totentanz-Magazin.de

17.02.2011 - CERVET supportet SODOM in Aschaffenburg II (hr)

Nachdem ich meinen Rausch ausgeschlafen habe, jetzt erst mal ein großes "HELL YEAH!" an Alle! Schöner Abend mit vielen netten Leuten im Collos-Saal gewesen. Vielen Dank an alle die uns vor (viele bekannte Gesichter, Thanx to all!) und hinter (1000x Dank für alle helfenden Hände, ohne euch geht gar nix!) der Bühne unterstützt haben. Danke auch nochmal an SODOM die mit ihrer Aktion das Ganze erst ermöglicht haben, und die trotz dem ganzen Stress immer Zeit zum ratschen und saufen hatten, THANX und PROST (har,har)!

Die Jungs von Metal-Aschaffenburg sind mal wieder als erste am Start und haben ein feines Review online gestellt:
"IN ABURG AND PIECES" auf Metal-Aschaffenburg.de

26.01.2011 - CERVET supportet SODOM in Aschaffenburg I (hr)

...es könnte gestern gewesen sein, da hat man Bombenhagel auf "amtlichen" Sperrholzgitarren und ein paar leeren Eimern im heimischen Muffelkeller erklingen lassen, dazu mit ein paar Kumpels "2-3 Tüten Bier" vernichtet, und schon supportet man SODOM auf ihrer "IN WAR AND PIECES" Tour am 15.02.2011 in Aschaffenburg! So schnell können 20 Jahre vergehen! YES WE BANG...more Info soon!

www.sodomized.info

 

 
 
 
Realm of Sins